Schuldenselbsthilfe - keine Beratung

Schulden - Fragen und Beratung

Schuldenberatung

Wir möchten mit dieser Homepage den Anschub geben. Wir möchten Sie auffordern: befreien Sie sich von Ihren Schulden, denn die Last macht nicht nur unglücklich, sorgt für schlaflose Nächte, trägt zu Ehekrisen bei und treibt nicht zuletzt viele Menschen in die Sucht.

Schulden sind in der Tat mit einer Last zu vergleichen, unter der einige von uns schon zusammengebrochen sind, Lassen Sie es nicht soweit kommen, denn Sie bekommen von vielen Stellen geholfen.

Zunächst sind da die öffentlichen Schuldnerberatungsstellen, dann die karitativen Einrichtungen und schließlich gibt es auch kommerzielle Anbieter. Letztere haben einen schlechten Ruf, aber mit etwas Aufwand, werden Sie den richtigen Ansprechpartner finden.

Schuldnerberatung finden

Im Internet finden Sie einige Verzeichnisse, wie http://www.schuldnerberatungen.net oder fragen Sie einfach bei Ihrer Stadtverwaltung oder im Bürgerbüro nach. Die Recherche nach einer seriösen Schuldnerberatung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, kann aber das Leben grundlegend verändern.

Dem Leben eine Wende geben

Stellen Sie sich vor, Sie müssen nicht mehr zusammenzucken, wenn Jemand an der Tür klingelt, Sie freuen sich wieder auf den Postboten und verfallen nicht in Depressionen, wenn Briefe in Ihrem Briefkasten landen und schließlich werden Sie vielleicht bald wieder RUHIG schlafen können

Schnelle Lösungen

Es gibt unzählige "Berater", die Ihnen versprechen ganz schnell zu helfen, Sie müssten sich um gar nichts kümmern... ja, man meint die Schulden verflögen einfach nur so, und gingen in Luft auf. Nun, dem ist nicht so.

Wir können uns glücklich schätzen in Deutschland zu leben. Das neue Insolvenzrecht ermöglicht es wirklich jedem binnen einem akteptablen Zeitrahmen Schuldenfreiheit zu genießen und hierüber können wir eigentlich nur glücklich und DANKBAR sein.

Sag Ja, zur Freiheit

Die Zeit, die wir in Angst verbrachten, wird uns niemand zurückerstatten. Unsolänger wir gewisse Entscheidungen hinauszögern, umsolänger müssen wir leiden. Dieses Leid ist vergeudete Lebenszeit.

Wir bekommen -obwohl wir explizit darauf hinweisen, dass wir keine BERATUNGSSTELLE Sind und für Beratungen nicht zur Verfügung stehen, dennoch recht viele Anfragen?!

Zusammenfassend stellen wir fest, dass es vielen Schuldnern darum geht, wie kann ich dieses oder jenes vertuschen. Wir, die zum Teil in einer ähnlichen Situation steckten können das verstehen, akzeptieren werden wir dies indes nicht. Denn:

Schulden sind auch eine Form von Unaufrichtigkeit. Wir haben uns etwas geliehen und können oder wollen nun nicht mehr die Schuld abtragen. Wir nehmen uns etwas und geben es nicht mehr zurück.

Selbstverständlich wissen wir, dass Handwerker in die Pleite gehen, weil Kunden nicht bezahlt haben und diese Kunden widerum nicht zahlen können, weil sie ihrerseits den Job verloren haben und nicht zahlen können und der Handwerksbetrieb, der in Insolvenz geht wird wiederum Arbeitsplätze abbauen, was Arbeitslose nach sich zieht... usw. Diese Kette ist uns allen bekannt.

Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass wir uns etwas geliehen haben und nun nicht mehr zurückzahlen!

Es mag einigen von uns peinlich sein, wenn wir aber in den Sog der Zahlungsunfähigkeit geraten, keimt der Überlebenstrieb besonders stark auf und nun schlittern wir -um uns zu schützen? - von einer Lüge in die andere. Wir versuchen unser Leben abzusichern, da wir merken, wie uns die Felle davonschwimmen.

So ist wohl zu erklären, dass aus vielen Schuldnern notorische Lügner werden. Neben den offiziellen Stellen haben wir natürlich auch vor der Familie, Freunden, Verwandten und Bekannten Geheimnisse, weil wir uns -simpel ausgedrückt- schämen.

Warum, tun wir uns das an?

Heute ist ein guter Tag

Jeder Tag ist ein guter Tag. Es herrscht Frieden in Deutschland, wir unterstellen nun einfach mal, Sie haben ein Dach über dem Kopf und das Essen im Kühlschrank reicht für den heutigen Tag aus. Möglicherweise ist gerade Sommer und Sie können die Sonne genießen, oder es ist Winter und Sie machen es sich zu Hause schön gemütlich. Was? Sie erfreuen sich auch noch guter Gesundheit, haben eine lebendige Familie, nun, werte Leser, dann hätten Sie EIGENTLICH guten Grund zur Freude. Wie oben bemerkt, wir sprechen über heute und wirklich nur über diesen einen Tag!

Glück entsteht in den kleinen, aber überaus wichtigen Dingen im Leben. Die wichtigsten Dinge im Leben, wie FREIHEIT, GLÜCK und LIEBE beispielsweise sind nicht käuflich. Insofern hat Geld oder Schulden keinen allzugroßen Einfluß auf das persönliche Glück.

Wir machen uns etwas vor, wenn wir Glück an Bedingungen koppeln. Wenn dies oder das erfüllt oder erreicht ist werde ich glücklich sein. Wer nach dieser Devise lebt, wird das Glück nie finden, sondern immer nur suchen. (Testen Sie das einfach mal bei sich)

Auch mit Schulden können wir glücklich sein. Was uns in erster Linie plagt, ist unsere Unaufrichtigkeit. Häufig kommt uns diese unmögliche Phrase zu Ohren "Ich kann ja nicht die Wahrheit sagen", oder noch kreativer "ich DARF nicht die Wahrheit sagen". Damit wir uns nicht falsch verstehen: Uns ist klar, was Sie damit meinen, aber dies kann keine Lösung sein, wenn Sie die Zukunft genießen möchten.

Richten Sie sich auf

Wir können uns von allem befreien, auch von Schulden. AUFRICHTIGKEIT: richten sie sich auf. Stehen Sie zu sich und Ihrer Vergangenheit. Über gewisse Dinge möchte man nicht reden, doch haben Sie schon mal das Gegenteil ausprobiert?

Decken sie täglich eine unangenehme Wahrheit auf, gegenüber Freunden, Verwandten und Bekannten und Sie werden feststellen, je unangenehmer -sprich peinlicher- das Thema ist, desto mehr wird Sie Ihr Gegenüber bewundern.

Wenn wir hier einen Schritt weiter gehen, werden wir auch feststellen können, dass auch Gerichtsvollzieher plötzlich zuvorkommend und sogar hilfsbereit sind, wenn sie spüren Ihnen wird nicht irgendeine Story vorgetragen, sondern einfach nur schlicht und ergreifend die Wahrheit.

Wir spüren, wie unser Selbstvertrauen zunimmt und wir beginnen wieder "aufrecht" zu gehen. Die Last der Lüge ist häufig um ein Vielfaches schwerer, als die Last der Schulden. Aber dies Vergessen wir in unserer "Panik".

Der Weg der Aufrichtigkeit ist unserer Meinung nach der wichtigste Schritt, um sich dauerhaft von Schulden und Schuldgefühlen zu lösen und der erste Schritt in Richtung FREIHEIT.

Diese Entscheidung kann Ihnen jedoch keine Schuldnerberatung abnehmen. Bevor wir ehrlich und aufrichtig gegenüber anderen sein können, müssen wir bei uns selbst anfangen. Entscheiden Sie sich für das Leben Ihrer Wahl.

Tipp: Schuldnerberater werden besonders hellhörig, wenn sie SPÜREN sie werden mit Wahrheit konfrontiert. Die seltenen Dinge sind eben so beliebt...

Partner von  Schuldenselbsthilfe.com

01 - Schuldnerberatung: Termin

Wir sind verschuldet und was liegt da näher, als zunächst einen Termin bei der Schuldnerberatung zu machen

Werbung

02 - Schulden sind kein Untergang

Wenn wir in Not geraten, kann die richtige Einstellung Balsam und Heilung zugleich sein. Glücklich trotz Schulden...

03 - Schulden als Chance

Umdenken: es ist nicht schlecht, was uns widerfährt, sondern wird in gewisser Weise auch gut und richtig sein. Vielleicht ist unsere Situation, die größte Chance unseres Lebens...

Neues Konto - Eidesstattliche Versicherung

Wann ich ein neues Konto eröffnen mit negativer Schufa, bzw. Eidesstattlichen Versicherung

Kinder Schulden abtragen

Wie sieht es eigentlich aus, wenn wir verschuldet sind und unseren Verpflichtungen nicht nachkommen, müssen unsere Kinder die Schulden dann bezahlen?

Werbung

Insolvenz beantragen

Kann eigentlich jeder ein Verbraucher-insolvenzverfahren eröffnen und wie hoch müssen dafür die Schulden sein?...

Gerichtsvollzieher droht mit Haft

Hilfe nun wird es ganz Ernst. Ich habe den Termin mit dem Gerichtsvollzieher versäumt und nun wird mit Haft gedroht. Gerichtsvollzieher droht Haft an

Werbung

Schulden Unterhalt Kinder

Hilfe, ich bin geschieden, habe zwei Kinder, und nun fehlt mir das Geld um den Unterhalt zu begleichen... Unterhalt, Kinder und Schulden

Konto Pfändung

Mein Konto wurde gestern gepfändet und jetzt kann ich nichmal meine Miete bezahlen. Kann ich mich nun auf Obdachlosigkeit einstellen? Ruhe bewahren, denn wenn erst gestern der Pfändungsbeschluss

Aussichtslosigkeit

Bin in einer aussichtslosen Situation und habe gehört das Verbraucher-Insolvenzverfahren sei eine gute Lösung: Antwort: aussichtslose Schuldensituation

Schulden und Existenzgründung

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist ein großes Vorhaben, das mit viel Vorbereitung und Planung verbunden ist... Schulden und Existenzgründung

Wichtig! Schulderberatung

HLassen Sie sich richtig beraten und prüfen Sie, ob Ihre Schulderberatung über eine Rechtsberatungsbefugnis verfügt.

Themen

RSS News zu Schulden die Hoffnung machenSchuldenselbsthilfe.com
  • Insolvenzantrag

    Welche Folgen hat der Insolvenzantrag?

    Insolvenzbetreuung

    Was sind die Vorteile einer Insolvenzbetreuung?

    Schulden und Heirat

    Was geschieht mit meinen Schulden

    Kündigung

    Darf ich gekündigt werden bei laufendem...

  • SelbstÄndig machen

    Darf ich mich selbstständig machen?

    PKW und Schulden

    Was passiert mit meinem Auto?

    PfÄndung

    Mir ist zuviel gepfändet worden...

    HARTZ IV

    Darf das Amt pfänden?

  • Schulden

    Was heißt Abweisung mangels?

    Beratungshilfe

    Wo kann ich Hilfe beantragen?

    Zahlungsunfähigkeit

    Welche Pflichten habe ich?

    Prozesskostenhilfe

    Wie beantrage ich das?

Wir aktualisieren die Infos in Kürze.

Selbsthilfe

Wir möchten hier ein offenes Selbsthilfe Forum installieren und Sie können sich gerne beteiligen.

Selbsthilfegruppe

Möchten Sie in Ihrer Stadt eine Schulden Selbsthilfegruppe gründen? Wir unterstützen Sie gerne dabei. Schicken Sie uns einfach ein Mail.