Schuldenselbsthilfe - keine Beratung

Pfändbares Einkommen bei Lohnpfändung

+

Bei einer Lohnpfändung oder Lohnabtretung muss der Arbeitgeber die vorgegebenen Pfändungsfreibeträge laut der aktuellen „Pfändungstabelle“ § 850c ZPO beachten. Die Pfändungsfreigrenze bei Schulden richtet sich u. a. auch nach der Anzahl der Unterhaltspflichtigen.

Die gesetzliche Unterhaltspflicht kann gegenüber Kindern, Eltern, Großeltern, Enkeln und Ehegatten bestehen, auch getrennt lebend oder geschieden. Unterhaltspflicht besteht auch gegenüber einem nicht verheirateten Elternteil, das ein Kind bis zum dritten Lebensjahr betreut und gegenüber eingetragenen Lebenspartnern.

Bei der Berechnung der Pfändungsgrenzen zählen natürlich nur die Personen, für die tatsächliche Unterhaltspflicht besteht und für die auch Unterhalt gezahlt wird.

Hinweis: Abrechnung des Arbeitgebers bei Lohnpfändung überprüfen!

Der Arbeitgeber ist gesetzlich zur Lohnpfändung verpflichtet. Der nicht pfändbare Teil wird manchmal zum Nachteil für den Arbeitnehmer unkorrekt ermittelt. Der Arbeitgeber sollte vor allen Dingen prüfen, ob bei der Ermittlung des Pfändungsbetrages alle Unterhaltspflichtigen gemäß der Pfändungstabelle berücksichtigt wurden.

Auch wenn auf der Lohnsteuerkarte ein mit 0,5 eingetragener Kinderfreibetrag eingetragen ist, wird das bei der Lohnpfändung als ein voller Unterhaltsberechtigter behandelt.

Pfändbare und unpfändbare Zusatzvergütungen

In Ihrem Arbeitsvertrag können zusätzlich zu Ihrem regulären Gehalt Sondervergütungen vereinbart sein oder zusätzlich gewährt werden.

Manche unterliegen voll der Pfändung, andere nur teilweise oder gar nicht.

Achtung: Zuschläge! Voll pfändbar sind Zuschläge für Nacht-, Schichtarbeit, Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen, Essenszuschüsse und Geldwerte Vorteile für die private Mitnutzung eines Dienstwagens.

Nach §§ 850 a der Zivilprozessordnung sind folgende Arbeitseinkommen unpfändbar:

  • Die Hälfte des Arbeitseinkommens aus geleisteten Mehrarbeitsstunden
  • Die für die Dauer eines Urlaubs über das Arbeitseinkommen hinaus gewährten Bezüge. Zuwendungen aus Anlass eines besonderen Betriebsereignisses und Treuegelder, soweit sie sich im üblichen Rahmen bewegen.
  • Auslösungsgelder, Aufwandsentschädigungen und sonstige soziale Zulagen für auswärtige Beschäftigungen. Gefahrenzulagen sowie Schmutz- und Erschwerniszulagen – soweit diese Bezüge den Rahmen des üblichen nicht übersteigen, Entgelt für selbst gestelltes Arbeitsmaterial.
  • Weihnachtsvergütungen bis zum Betrag der Hälfte des monatlichen Arbeitseinkommens, höchstens aber bis zu einem Betrag von 500,00 €.
  • Heirats- und Geburtsbeihilfen, sofern die Vollstreckung wegen anderer als der aus Anlass der Heirat oder geburtenentstandenen Ansprüche betrieben wird.
  • Studienbeihilfen, Erziehungsgelder und ähnliche Beihilfen
  • Sterbe- und Gnadenbezüge aus Arbeits- und Dienstverhältnissen

 Keine Lohnpfändung oder Lohnabtretung von Beiträgen für die Altersvorsorge

Nicht pfändbar sind bei Arbeitnehmern:

  • Einzahlungen für die Riester-Rente
  • Betriebliche Leistungen für die Altersvorsorge und auch
  • Beiträge für vermögenswirksame Leistungen (VL – Sparen)

Diese stehen dem Gepfändeten nämlich zum Pfändungszeitpunkt nicht zur Verfügung. Wird man beim VWL – Sparen nach sieben Jahren, oder erst im Rentenalter ausgezahlt, könnte der Gepfändete bereits über ein Verbraucherinsolvenzverfahren und der Restschuldbefreiung schuldenfrei sein.

Insolvenzverfahren: Schritt für Schritt

 

Partner von  Schuldenselbsthilfe.com

01 - Schuldnerberatung: Termin

Wir sind verschuldet und was liegt da näher, als zunächst einen Termin bei der Schuldnerberatung zu machen

Werbung

02 - Schulden sind kein Untergang

Wenn wir in Not geraten, kann die richtige Einstellung Balsam und Heilung zugleich sein. Glücklich trotz Schulden...

03 - Schulden als Chance

Umdenken: es ist nicht schlecht, was uns widerfährt, sondern wird in gewisser Weise auch gut und richtig sein. Vielleicht ist unsere Situation, die größte Chance unseres Lebens...

Neues Konto - Eidesstattliche Versicherung

Wann ich ein neues Konto eröffnen mit negativer Schufa, bzw. Eidesstattlichen Versicherung

Kinder Schulden abtragen

Wie sieht es eigentlich aus, wenn wir verschuldet sind und unseren Verpflichtungen nicht nachkommen, müssen unsere Kinder die Schulden dann bezahlen?

Werbung

Insolvenz beantragen

Kann eigentlich jeder ein Verbraucher-insolvenzverfahren eröffnen und wie hoch müssen dafür die Schulden sein?...

Gerichtsvollzieher droht mit Haft

Hilfe nun wird es ganz Ernst. Ich habe den Termin mit dem Gerichtsvollzieher versäumt und nun wird mit Haft gedroht. Gerichtsvollzieher droht Haft an

Werbung

Schulden Unterhalt Kinder

Hilfe, ich bin geschieden, habe zwei Kinder, und nun fehlt mir das Geld um den Unterhalt zu begleichen... Unterhalt, Kinder und Schulden

Konto Pfändung

Mein Konto wurde gestern gepfändet und jetzt kann ich nichmal meine Miete bezahlen. Kann ich mich nun auf Obdachlosigkeit einstellen? Ruhe bewahren, denn wenn erst gestern der Pfändungsbeschluss

Aussichtslosigkeit

Bin in einer aussichtslosen Situation und habe gehört das Verbraucher-Insolvenzverfahren sei eine gute Lösung: Antwort: aussichtslose Schuldensituation

Schulden und Existenzgründung

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist ein großes Vorhaben, das mit viel Vorbereitung und Planung verbunden ist... Schulden und Existenzgründung

Wichtig! Schulderberatung

HLassen Sie sich richtig beraten und prüfen Sie, ob Ihre Schulderberatung über eine Rechtsberatungsbefugnis verfügt.

Themen

RSS News zu Schulden die Hoffnung machenSchuldenselbsthilfe.com
  • Insolvenzantrag

    Welche Folgen hat der Insolvenzantrag?

    Insolvenzbetreuung

    Was sind die Vorteile einer Insolvenzbetreuung?

    Schulden und Heirat

    Was geschieht mit meinen Schulden

    Kündigung

    Darf ich gekündigt werden bei laufendem...

  • SelbstÄndig machen

    Darf ich mich selbstständig machen?

    PKW und Schulden

    Was passiert mit meinem Auto?

    PfÄndung

    Mir ist zuviel gepfändet worden...

    HARTZ IV

    Darf das Amt pfänden?

  • Schulden

    Was heißt Abweisung mangels?

    Beratungshilfe

    Wo kann ich Hilfe beantragen?

    Zahlungsunfähigkeit

    Welche Pflichten habe ich?

    Prozesskostenhilfe

    Wie beantrage ich das?

Wir aktualisieren die Infos in Kürze.

Selbsthilfe

Wir möchten hier ein offenes Selbsthilfe Forum installieren und Sie können sich gerne beteiligen.

Selbsthilfegruppe

Möchten Sie in Ihrer Stadt eine Schulden Selbsthilfegruppe gründen? Wir unterstützen Sie gerne dabei. Schicken Sie uns einfach ein Mail.